Kammerorchester arcata stuttgart

  1. Leitung: Patrick Strub

arcata stuttgart wurde 1984 von Patrick Strub zusammen mit 19 jungen professionellen Streichern gegründet. Das junge Kammerorchester erspielte sich durch seine schwungvollen und stilsicheren Auftritte schnell die Gunst des Publikums. Zu seinen Trümpfen gehört neben kammermusikalischer Flexibilität und spieltechnischer Präzision das weite Repertoire, das vom frühen Barock bis zur zeitgenössischen Musik reicht.
Eine Reihe wichtiger zeitgenössischer Kompositionen hat das Ensemble zur Uraufführung gebracht, einige davon sind ihm gewidmet.

Mit über 700 Konzerten hat sich arcata stuttgart einen festen Platz im Musikleben der Landeshauptstadt und ihrer Region erarbeitet.  Auf zahlreichen Tourneen in vielen Länder Europas sowie Zentralamerika, Asien, Australien und Neuseeland trägt arcata den Namen der Kulturstadt Stuttgart in alle Welt.

arcata stuttgart war mehrfach Gast beim Schleswig-Holstein-Festival, dem Zeltmusikfestival Freiburg, dem Europäischen Musikfest Stuttgart, dem Mozartfest Augsburg, bei den Schloßfestspielen in Schwetzingen, dem Bodenseefestival, den Moselfestwochen, dem Oberstdorfer Musiksommer und beim Rheingau-Sommer in Eltville, sowie auf internationalen Festivals in Como, Warschau, Lodz, Hongkong, Adelaide, Perth, Melbourne, Wellington, dem Festival für zeitgenössische Musik in Skopje sowie dem Al-Bustan Festival in Beirut.
Neben der Zusammenarbeit mit namhaften, international bekannten Solisten fühlt sich arcata stuttgart besonders der Förderung junger Solisten verpflichtet.

Vom Südwestrundfunk Stuttgart wird das Orchester regelmäßig zu Funkproduktionen eingeladen.
Bei Hänssler CLASSIC und PROFIL Edition G. Hänssler liegt inzwischen eine bedeutende Diskographie vor, alle Einspielungen sind unter der Leitung von Patrick Strub.